Elena Merinero - Kunst im Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Elena Merinero

Aquarelle

Als ich im Jahr 2000 nach Sulz kam, hörte ich von einer Malgruppe, die von Albert Schmid geleitet wird. Dort habe ich mein allererstes Aquarell gemalt und das Aquarellieren wurde zu einem meiner Lieblings-Hobbies. Seitdem male ich einmal pro Woche in seiner Gruppe und habe immer noch gleich viel Spass. Beim Malen vergesse ich den Alltag und lade die Batterien wieder auf.

Ich bin zum vierten Mal bei Kunst im Dorf dabei. Diese Herausforderung motiviert mich sehr. Ich treffe da interessante Menschen, die mir mit konstruktiver Kritik helfen, meine Werke zu verbessern.


              zurück zu Künstler



Zurück zum Seiteninhalt